Für Ärzte

Deutsche Approbation für ausländische Ärzte – dabei helfen Ihnen die HiPo-Berater gerne!

Qualifizierte ausländische Ärztinnen und Ärzte mit sehr guten deutschen Sprachkenntnissen sind in Deutschland gefragt. Der Grund: Zunehmender Medizinermangel, vor allem in ländlichen Regionen. Die Zahl der in Deutschland gemeldeten ausländischen Ärzte ist 2020 mit rund 56.000 auf einem neuen Höchststand geklettert. Das sind mehr als doppelt so viele wie es noch im Jahr 2005 waren.

Die Chancen, einen Job zu finden, sind mehr als gut. Sowohl für ausländische Medizinstudenten als auch für Ärztinnen und Ärzte mit Berufserfahrung. Eine besonders große Nachfrage gibt es in folgenden Fachgebieten: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Gynäkologie & Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Psychiatrie & Psychosomatik, HNO, Urologie sowie der Radiologie.

Sie suchen einen Job oder wollen Karriere machen in Deutschland? Dann müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Bei uns erhalten Sie alle Informationen zu den Punkten Approbation, Gleichwertigkeitsprüfung und Bundesärzteordnung. Kommen Sie gerne auf uns zu! 

Profitieren Sie darüber hinaus von unserem großen Netzwerk aus über 4000 Krankenhäusern, Kliniken, Reha-Kliniken, medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und Praxen. Wir haben den direkten Kontakt zu den Personalleitern und Chefärzten und kennen den Stellenmarkt ganz genau. Auch Ihren Traumjob.

Möglichkeiten für ausländische Ärzte

Chance für Ärzte mit EU/EWR/Schweiz-Abschlüssen

Ein Abschluss in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union/des Europäischen Wirtschaftsraums/Schweiz wird ohne individuelle Gleichwertigkeitsprüfung anerkannt.

Als Grundvoraussetzungen gelten:

  1. Nachweis allgemeines Sprachzertifikat (mind. B2) 
  2. Plus C1-Zertifikat für die medizinische Fachsprache
  3. Erfolgreiche Teilnahme an der Fachsprachprüfung der jeweiligen Ärztekammer im ausgewählten Bundesland
  4. Bewerber mit C1-Sprachzertifikat werden bevorzugt eingestellt

Optionales Zusatzziel: Deutsche Approbation 

Profitieren Sie mit der Deutschen Approbation vom deutschlandweiten Netzwerk der HiPo Executive Ärztevermittlung (mit direktem Kontakt zu Chefärzten und Personalleitern in über 6.000 Krankenhäusern, Kliniken, Rehakliniken, MVZs und Praxen)!

Chancen für Ärzte aus Drittländern (Abschlüsse aus NICHT-EU/EWR-Staaten)

Dank des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (gültig seit dem 1. April 2012) dürfen auch Ärzte aus Drittländern die Deutsche Approbation erwerben. In der Regel werden dafür aber nur selten die Anforderungen erfüllt.

Die Anforderungen für die Deutsche Approbation:

  • 1. Individuelle Prüfung der Gleichwertigkeit (Kenntnisstandprüfung) des im Auslands abgeschlossen Studiums
    • ➥ Kann keine Gleichwertigkeit festgestellt werden, bleibt dem Mediziner nur der Weg über die Berufserlaubnis (BE) (ausgestellt auf zwei Jahre)
      • ➥ Gleichwertigkeitsprüfung innerhalb der zwei Jahre mit BE
        • ➥ Bei Erfolg: Ausstellung der Deutschen Approbation
  • 2. Zertifikate:
    • 2.1 Nachweis C1 Fachsprachkenntnis Medizin
    • 2.2 Nachweis Fachsprachprüfung bei der jeweiligen Ärztekammer im Bundesland auf C1-Niveau

Wichtig für alle Bewerber:
Die Chancen für Ärzte aus Drittländern, einen Arbeitsvertrag zu erhalten, steigen unter diesen Voraussetzungen:

  • Minimum 5 Jahre Berufserfahrung als Arzt in einem Krankenhaus/einer Praxis
  • C1 Zertifikat “allgemeine Sprache” oder höher (C2)

Die Chance auf eine Festanstellung ohne diese Voraussetzungen zu erfüllen liegt bei unter 5 %.
Daher können wir als HiPo Executive Ärztevermittlung unsere Arbeit für Sie erst mit Ihren kompletten Unterlagen aufnehmen. Wir bitten vorab um Ihr Verständnis.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung und lassen Sie sich beraten!

    Um Ihren Karrierstart in Deutschland so einfach wie möglich zu machen,
    unterstützen wir Sie aktiv mit folgenden Dienstelistungen:

    CV-Check

    Unterstützung bei Ihrer Bewerbungsmappe

    HiPo bringt Sie in aussichtsreiche Bewerbungsgespräche

    Coaching für Bewerbungsgespräche

    Unterstützung bei Vertragsverhandlungen

    Hilfe bei Behördengängen

    Unterstützung bei der Reisekoordination

    Kontaktherstellung zu stattlich anerkannten Übersetzern

    Unsere Leseempfehlungen für Sie