Corona-Virus

Aktuelle Infos zu Corona

In der Krise müssen wir alle zusammenarbeiten. Auch wir leisten gerne unseren Beitrag.

Sie haben Fragen zum Umgang mit dem Corona-Virus? Sie wollen helfen, wissen aber nicht wie? Oder Sie benötigen dringend Hilfe, wissen aber nicht, woher Sie sie bekommen sollen? Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Werden nur Ärzte mit intensivmedizinischer Erfahrung im Kampf gegen das Corona-Virus gebraucht?

Nein. Geschultes medizinisches Personal aus allen Fachbereichen wird dringend benötigt. Dieses erhält unter Umständen weitere Schulungen oder wird an anderer Stelle eingesetzt, wo Not am Mann ist.

Welche Aufgaben kann ich ohne intensivmedizinische Erfahrung erfüllen?

Sie helfen aus, wo Hilfe am Dringendsten gebraucht wird: Bei der Versorgung der an Covid-19-erkrankten Patienten (ambulant, stationär), auf Stationen oder in Einrichtungen, deren Personal abgezogen wurde oder ausfällt, bei der Aufklärungsarbeit am Telefon oder in Laboren sowie Testzentren. Dort, wo es notwendig ist, erhalten Sie (intensivmedizinische) Schulungen für den weiteren Einsatz.

Muss ich für die Vermittlung bezahlen?

Nein. Die Vermittlung von medizinischen Aushilfskräften und Einrichtungen während der Corona-Pandemie wird von uns pro bono übernommen. Wir verstehen dies als unseren Beitrag im Kampf gegen das Virus.

Hier können Sie sich als Arzt kostenlos registrieren:

Jetzt mithelfen

Und hier als medizinische Einrichtung:

Jetzt Hilfe anfordern

Gibt es einen besonderen Zuschlag für die Dienste während der Corona-Krise?

Vertragsinhalte werden vor Einsatzbeginn individuell mit der jeweiligen medizinischen Einrichtung verhandelt und festgehalten.

Weitere Infos folgen in Kürze.